Ihr findet ab jetzt unser Mai-Ferien Programm!

In der Mai-Ferien-Woche finden, bis auf das Kindertheater, keine regulären Kurse statt.

Das Kinder- & Erwachsenenzentrum - KinEz - in Hohenfelde

MEHR ALS EIN TREFFPUNKT
FÜR GROSS UND KLEIN
FÜR JUNG UND ALT

Das KinEz hat immer eine offene Tür. Sie öffnet sich für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen: für Mütter, Väter und Großeltern, für Menschen ohne Kinder, für Klein- und Schulkinder - ohne Anmeldung und Wartezeiten.

Das KinEz ist ein nachbarschaftliches Selbsthilfeprojekt. Hier trifft man auf Gleichgesinnte und Fremde oder Freunde, die Spaß miteinander haben, Informationen austauschen, Probleme (ent)wälzen und sich gegenseitig entlasten.

Jeder kann mitmachen!

Wer Betreuung, Unterstützung und Entlastung braucht, bekommt sie. Zum Beispiel im Alltag am Kaffeetisch. So kann jede*r mal Ratsuchende*r und mal Expert*in sein. Das stärkt und hilft gleichzeitig bei vielen Alltagsfragen.

Wer aktiv sein kann und will, findet viel zu tun - allein oder mit anderen. Neue Ideen sind immer willkommen. Im Team wird besprochen, was es zu entscheiden gibt. Wer will kann mitreden, mitentscheiden und mitgestalten.

Und die Kinder können überall dabei sein.

Unser offener Treff

Unser Treff ist das Herzstück des KinEz. Hier wird geredet, gelacht, gespielt, gearbeitet, gelernt und natürlich gegessen - und im Sommer kann das alles im Garten des KinEz stattfinden. Morgens, mittags und abends finden regelmäßige Treffs statt, zu denen Gäste immer willkommen sind.                                 

Der Treff ist von Montag - Donnerstag in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Am Freitag von 10.00 bis 13.00 Uhr.

Nachmittagstreff bei Kaffee und Waffeln (ohne Anmeldung)
Montag bis Donnerstag von 15.00 - 17.30 Uhr (Preise siehe Aushang)

Das Programm

Das Programm des KinEz wird von den Besucher*innen gestaltet und von ihren Interessen, Bedürfnissen und Fähigkeiten bestimmt. Jede*r kann etwas anbieten, was den eigenen Fähigkeiten entspricht. Das können zum Beispiel Nähen, Basteln, Kindergruppen, Sprachkurse oder Gesprächskreise sein. Für diese Angebote braucht man keine Zertifikate, wohl aber eigene Ideen und Lust sich auszuprobieren. Deshalb verändert sich das Angebot häufiger: etwas Neues entsteht - etwas Altes hört auf.

Das aktuelle Programm findet Ihr auf der Seite "aktuelles Programm"

Raumvermietung

Das Café, inkl. Ausstattung (Geschirr, Backofen, etc.) kann außerhalb der Programmzeiten für Kindergeburtstage, Seminare und ähnliches genutzt werden. Wir haben zwei zusätzliche Räume im Souterrain des Vorderhauses mit einer Fläche von jeweils 65 und 50 m², die sich hervorragend für Bewegungskurse und Seminare eignen.
Näheres erfahrt Ihr im KinEz oder auf der Seite "Vermietung"

Buchungen werden grundsätzlich per Mail an leitung@kinez-hohenfelde.de entgegengenommen. Fragen können gern telefonisch gestellt werden. Bitte keine telefonischen Anfragen an die Krippe oder Kita. Sie können keine Auskünfte über die Vermietung geben.

Bei Fragen zur Krippe oder Kita wenden Sie sich bitte an:

Elementarbereich:

Pädagogische Leitung                                                                                                                                                                                                                                    
Anne Friedrichsen
Ifflandstr. 69 (Hinterhaus)
22087 Hamburg
Tel: 040 /22 74 89 45
Fax: 040 / 22 74 89 46
anne.friedrichsen@kita-ifflandstrasse.de


Das Krippenhaus

Pädagogische Leitung                                                                                                                                                                                                                                    
Marina Hecklau
Ifflandstr. 69 (Vorderhaus)
22087 Hamburg
Tel: 040 / 38 64 62 54
Fax: 040 / 38 64 62 55
marina.hecklau@kita-ifflandstrasse.de